Eilmeldung

Eilmeldung

Worte des Trostes von Präsident Abdullah Gül in Soma

Sie lesen gerade:

Worte des Trostes von Präsident Abdullah Gül in Soma

Schriftgrösse Aa Aa

“Wir sind bei Euch, das ganze türkische Volk steht hinter Euch.” Das sagte der türkische Präsident Abullah Gül in Soma. Er hat sich vor der Zeche an die Angehörigen gewandt, und immer wieder betont, dass er ihr Leiden sehe. Er sprach allen Familien sein Beileid aus. Gül erklärte, es werde alles getan, um genau zu ermitteln, wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte. Ebenso werde alles getan, damit es in Zukunft nie wieder zu einer so schlimmen Katastrophe kommen werde. “Wir müssen unsere Regeln und Sicherheitsvorkehrungen überprüfen und alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.”

Präsident Abdullah Gül kam mit seinen verständnisvollen Worten viel besser an als gestern Regierungschef Recep Tayyip Erdogan. Er wurde ausgepfiffen und ausgebuht.

Ein Mann aus der Entourage von Regierungschef Erdogan wurde fotografiert, wie er einen Demonstranten trat. Das Bild, wie Erdogan-Berater Yusuf Yerkel zum Tritt ausholt, hat sich auf den sozialen Medien wie ein Lauffeuer verbreitet. Yerkel bestätigte, dass er auf dem Bild zu sehen sei. Er und Erdogan seien von dem Mann angegriffen und beleidigt worden.