Eilmeldung

Eilmeldung

Polens Außenminister Sikorski in Kiew - Lage im Osten der Ukraine angespannt

Sie lesen gerade:

Polens Außenminister Sikorski in Kiew - Lage im Osten der Ukraine angespannt

Schriftgrösse Aa Aa

In Kiew ist Polens Außenminister Radoslaw Sikorski mit seinem ukrainischen Kollegen Andriy Deshchytsia zusammengekommen. Polen ist ein enger Verbündeter der ukrainischen Regierung. Deshchytsia bedankte sich bei Sikorski für die Rolle Polens beim Aufbau von Beziehungen der Ukraine zur Europäischen Union. Sikorski sagte, er hoffe, dass die Regierung in Kiew im Kampf gegen die Korruption erfolgreich sein werde. Bei den Gesprächen geht es auch um die vorgezogene Parlamentswahl in der Ukraine am 25. Mai.

Nach Ablauf des Ultimatums der pro-russischen Separatisten bereiten sich beide Seiten im Osten des Landes auf weitere Auseinandersetzungen vor. Die Separatisten hatten Kiew aufgefordert, seine Truppen bis Donnerstag 20 Uhr abzuziehen und mit einer Offensive gedroht. Die ukrainische Regierung gab sich unbeeindruckt.

Unterdessen wies Russland einen Bericht der Vereinten Nationen als “politisch gesteuert” zurück, in dem es heisst, dass es im Osten der Ukraine zunehmend zu Menschenrechtsverletzungen komme.