Eilmeldung

Eilmeldung

Indiens zukünftiger Regierungschef Narendra Modi begeistert in Neu Delhi empfangen

Sie lesen gerade:

Indiens zukünftiger Regierungschef Narendra Modi begeistert in Neu Delhi empfangen

Schriftgrösse Aa Aa

Indiens designierter Premierminister Narendra Modi ist am Tag nach seinem triumphalen Wahlsieg mit Jubel in der Hauptstadt Neu Delhi empfangen worden. Seine hindu-nationalistische Partei BJP hatte sich bei der Parlamentswahl die absolute Mehrheit gesichert und kann damit ohne Bündnispartner regieren.

Tausende Unterstützer säumten die Straßen. Sie tanzten, trommelten, bewarfen ihn mit Blütenblättern und schwenkten Fahnen mit dem Parteisymbol, der Lotusblume. “Der Lotus ist in Delhi erblüht”, rief Modi ihnen zu.

Nach vorläufigen Ergebnissen der Wahlkommission erreichte die BJP 282 der 543 Sitze; für eine absolute Mehrheit sind 272 nötig. In der BJP-Zentrale in Delhi kam Modi mit den Spitzen seiner Partei zusammen.

“Ich denke zunächst einmal, das Land ging durch eine dunkle Zeit, wirtschaftlich, im Hinblick auf die Aussenpolitik, was Arbeitsplätze angeht”, sagt ein Anhänger Modis, “zunächst einmal muss also alles wieder an seinen Platz gerückt werden.”

Modi hatte im Wahlkampf versprochen, die Wirtschaft wieder anzukurbeln, zahlreiche Jobs zu schaffen, die Korruption zu bekämpfen und Infrastruktur wie Straßen und Strom auch in die hintersten Dörfer Indiens zu bringen.