Eilmeldung

Eilmeldung

Atlético Madrid gewinnt spanische Meisterschaft

Sie lesen gerade:

Atlético Madrid gewinnt spanische Meisterschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Atlético Madrid ist spanischer Fußball-Meister. Zum ersten Mal seit 18 Jahren konnte sich der Außenseiter die Trophäe sichern. Ein 1:1 gegen Barcelona reichte aus, um den zehnten Titelgewinn der Klubgeschichte perfekt zu machen.

Alexis Sanchez Treffer in der 34. Minute erweckte zuerst bei Barça Hoffnungen, die Titelverteidung doch noch zu schaffen. Doch Diego Godins Kopfballtor zerstörte eine Viertelstunde später den Traum der Katalanen. Die Spieler von Barcelona wurden von den Fans ausgepfiffen, als sie vom Platz gingen. Barça-Trainer Geraldo Martino saß wohl zum letzten Mal im Camp Nou auf der Trainerbank. Clubpräsident Josep Maria Bartomeu kündigte kurz nach Spielende im Fernsehen “große Veränderungen für die nächste Saison” an.

Atlético kann sich jetzt voll und ganz aufs Champions-League-Finale am 24. Mai gegen Stadtrivale Real Madrid – wenn auch mit einem kleinen Wermutstropfen: Top-Stürmer Diego Costa und Spielmacher Arda Turan mussten im Match gegen Barcelona beide verletzt vom Platz gehen.