Eilmeldung

Eilmeldung

Brennpunkt Nigeria: Tote bei Selbstmordattentat

Sie lesen gerade:

Brennpunkt Nigeria: Tote bei Selbstmordattentat

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag in einem belebten Viertel der Stadt Kano im Norden von Nigeria sind bis zu zehn Menschen ums Leben gekommen.

Übereinstimmend hieß es in nigerianischen Medien, ein Selbstmordattentäter habe seinen mit Sprengstoff beladenen Wagen in einer Straße mit zahlreichen Bars und
Restaurants gezündet. In dem Stadtteil leben überwiegend Christen.

Erst am Samstag hatten Frankreich und fünf afrikanische Länder bei ihrem Gipfel in Paris ein entschlossenes Vorgehen gegen die auch in Nordnigeria aktive islamistische Terrororganisation Boko Haram beschlossen.

Vor einem Monat hatten die Islamisten mehr als 200 Schülerinnen in Nordnigeria verschleppt. Trotz internationaler Hilfe wird die Suche nach den Schülerinnen immer schwieriger. Boko Haram könnte die Mädchen mittlerweile in mehrere Gruppen aufgeteilt haben. Sicherheitsexperten halten
es auch für möglich, dass sie inzwischen über die Grenze nach Kamerun verschleppt wurden.