Eilmeldung

Eilmeldung

Videoplattform Netflix noch 2014 auch auf deutsch

Sie lesen gerade:

Videoplattform Netflix noch 2014 auch auf deutsch

Schriftgrösse Aa Aa

Die kalifornische Videoplattform Netflix startet ihren Online-Film-und TV-Abo-Service noch in diesem Jahr in Frankreich, Deutschland und vier weiteren europäischen Ländern, auch in Österreich und der Schweiz.

Zum monatlichen Festpreis verspricht der 2007 gestartete Videodienst internationale TV-Serien und Filme, die geräteübergreifend nutzbar sind – ähnlich wie die Online-Videotheken maxdome und Watchever oder die Verkaufsportale Google Play Store und iTunes von Apple.

Die Europa-Zentrale werde “für die nächste Phase der Expansion in Europa” Anfang 2015 von Luxemburg in die Niederlande verlegt, so das Unternehmen.

Netflix begann als erster Online-Videodienst mit der Produktion eigener Serien wie “House of Cards”.

In den USA kostet das Abo für unbegrenzte Nutzung etwa 6,60 Euro im Monat. Was die Sprache angeht, könne man im deutschsprachigen Raum «flexible Optionen» erwarten, sagte Netflix-Sprecher Joris Evers nach Medienberichten.

su mit Reuters