Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Freunde im Käfer auf dem Weg nach Mexiko

Sie lesen gerade:

Zwei Freunde im Käfer auf dem Weg nach Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Während rund 600.000 Fußball-Fans den Weg zur WM nach Brasilien antreten, werden zwei Brasilianer ihr Land verlassen, um auf dem Weg nach Mexiko ihre alte Route noch einmal zu bestreiten…

Als die WM 1970 in Mexiko stattfand fuhren die beiden Freunde Ivan und Rafael mit einem Käfer zur WM.

Nun – 44 Jahre später – wollen sie es noch einmal machen. Da stört es auch nicht, wenn sie – quasi im Gegensatz zu 1970 – jetzt nicht zum Gastgeberland fahren, sondern aus ihm quasi herausflüchten.

Der Wagentyp ist – selbstverständlich – der gleiche.

“Wir haben das Auto gerade heute Morgen gekauft, es war in einem sehr guten Zustand. Es ist zwar gebraucht aber gut. Und da wir früher ja auch schon einige Qualifikationsspiele von Brasilien in Rio gesehen haben, schien uns jetzt ein Trip nach Mexiko auch nicht so weit. Und als wir das Auto sahen, sagten wir sofort: Lass uns damit gemeinsam nach Mexiko fahren.”

Vor 44 Jahren benötigten die beiden 22 Tage, um in Mexiko anzukommen, hatten es damals aber leider kaum dokumentiert. Das wollen sie jetzt nachholen und sogar einen viel längeren Film darüber drehen.