Eilmeldung

Eilmeldung

Europawahl hat in den Niederlanden und Großbritannien begonnen

Sie lesen gerade:

Europawahl hat in den Niederlanden und Großbritannien begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

In den Niederlanden haben die Wahlen zum Europäischen Parlament begonnen. Um halb 8 Uhr waren alle Wahllokale
des Landes geöffnet. Ab 5 Uhr konnten Reisende bereits an 50 Bahnhöfen ihre Stimme abgeben. Rund 12,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, 26 Abgeordnete für das Europa-Parlament zu wählen. Umfragen zufolge wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen der pro-europäischen Parteien und der antieuropäischen Partei von Geert Wilders erwartet.

Auch in Großbritannien erwarten Demoskopen ein starkes Abschneiden der rechtsgerichten Partei UKIP mit ihrem Vorsitzenden Nigel Farage. Regierungschef David Cameron gab bereits seine Stimme ab. Im traditionell europakritischen Großbritannien bestimmen die Wähler 73 der insgesamt 751 Europaabgeordneten.

European parliament elections