Eilmeldung

Eilmeldung

Pink Floyd feiern Division-Bell-Geburtstag

Sie lesen gerade:

Pink Floyd feiern Division-Bell-Geburtstag

Schriftgrösse Aa Aa

Vorbestellen kann man sie schon als Deluxe- oder als Vinyl-Edition: Die Geburtstagsausgabe von The Division Bell, denn das letzte Studioalbum von Pink Floyd wird 20 Jahre alt.

The Division Bell ist übrigens die Glocke, mit der im Westminister Palace in London die Abgeordneten zur Stimmabgabe gerufen werden. Und mit diesem Album ging die Pink-Floyd-Ära eigentlich zu Ende. Jetzt ist offenbar eine Art Wiederauferstehung geplant.
Doch der Pink-Floyd-Keyborder Richard Wright ist 2008 gestorben, und ein Come-Back der Psychedelic-Rock-Band mit David Gilmour, der 68 Jahre alt ist, und Nick Mason, der im Januar 70 wurde, halten Experten für sehr unwahrscheinlich.

Extra für den 20. Division-Bell-Geburtstag gibt es aber ein neues Video.

Und damit die Medienkampagne besser funktioniert, gibt es auch einen extra Twitter-Hashtag #TDB20.

Wie Sie das neue Video finden und ob es auch 2014 noch echte Pink-Floyd-Fans gibt, können Sie uns gerne auf Facebook und Twitter mitteilen.