Eilmeldung

Eilmeldung

Erdbeben in Griechenland und Mexiko

Sie lesen gerade:

Erdbeben in Griechenland und Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat am Samstagvormittag gegen 11.25 MESZ die Ägäis erschüttert. Das Epizentrum lag 77 Kilometer südwestlich von Alexandroupolis bei der Insel Samothraki 91 km unter dem Meeresboden. Die Auswirkungen des Bebens waren in Athen und Istanbul zu spüren.

Auch in Mexiko bebte am Samstag (10.24 MESZ) die Erde. Das Beben der Stärke 5,6 war in der Hauptstadt Mexiko-Stadt zu spüren. Das Epizentrum lag in Südwestmexiko, nahe der Grenze der Bundesstaaten Oaxaca and Guerrero.

Weiterführender Link

U.S. Geological Survey