Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Erneut vereinzelte Unruhen in Istanbul

Sie lesen gerade:

Türkei: Erneut vereinzelte Unruhen in Istanbul

Schriftgrösse Aa Aa

Auch in dieser Nacht hat es im türkischen Istanbul vereinzelte Unruhen gegeben, dazu in der Hauptstadt Ankara. Zuvor waren bei Protesten gegen die Regierung in Istanbul zwei Menschen getötet worden.

So starb in der Nacht zuvor ein unbeteiligter Mann an einem Kopfschuss. Etwas später kam dann ein zweiter Mann ums Leben, diesmal nach Behördenangaben durch einen Sprengsatz.

Bei dieser Explosion wurden auch mehrere Menschen verletzt, sowohl Demonstranten als auch Polizisten.

Der erschossene Mann hatte in der Nähe der Proteste an einer Beisetzung teilgenommen. Ob er gezielt erschossen wurde oder durch einen Querschläger zu Tode kam, ist unbekannt.

Er wurde nun gestern selbst zu Grabe getragen. Tausende Menschen bildeten seinen Trauerzug.