Eilmeldung

Eilmeldung

Die Menschen von Komi

Sie lesen gerade:

Die Menschen von Komi

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Reise nach Russland bedeutet nicht immer nur eine simple Sightseeing, sondern auch das Aufeinandertrefffen von Menschen mit unterschiedlichen Historien.

Ein ethnisch-kultureller Park in der Hauptstadt der Republik Komi im Nordwesten Russlands ist ein Beispiel für die Veränderung in der Gesellschaft.

Ein faszinierendes Museum erinnert dort zudem an die Menschen, die hier lebten.

Dort sieht man zum Beispiel Überreste der ältesten Skier, die jemals gefunden wurden.
Analysen von Experten besagen, dass diese Skier vor rund 8.000 Jahren benutzt wurden.

Jene Geschichten den Menschen von heute näher zu bringen ist das Ziel eines lokalen Künstlers, den wir hier trafen.

Ihn haben die Mythen und Legenden der Einwohner Komis sehr inspiriert.

Mit seiner Kunst möchte er das mit der Welt teilen.