Eilmeldung

Eilmeldung

Linksbündnis Syriza gewinnt Europawahl in Griechenland

Sie lesen gerade:

Linksbündnis Syriza gewinnt Europawahl in Griechenland

Schriftgrösse Aa Aa

In Griechenland hat das Linksbündnis Syriza die Europawahl gewonnen.

Dazu stellt Syriza jetzt auch noch die Gouverneurin von Attika, also der wichtigen Region mit der Hauptstadt Athen im Zentrum.

Nach bisherigem Stand stimmte für Syriza bei der Europawahl gut jeder vierte Wähler.
Damit liegen die Linken etwas vor den regierenden Konservativen.

Parteichef Alexis Tsipras spricht von einer Niederlage für die Sparpolitik in dem Land, das Europas Führung in der Krise zum Versuchskaninchen gemacht habe.

Die Regierung aus Konservativen und Sozialisten hat unter anderem Löhne und Renten gekürzt, um dem überschuldeten Land internationale Hilfe zu sichern.

Syriza gründet seinen Aufschwung auf den Widerstand gegen diese Sparpolitik.

Mit großem Abstand dritte Kraft wurde die rechtsextreme Partei Goldene Morgenröte, die nun zum ersten Mal Abgeordnete in das Europaparlament schickt.

Etwas dahinter landete das “Oliven”-Bündnis um die mitregierenden Sozialisten.

European parliament elections