Eilmeldung

Eilmeldung

Ungarns Zentralbank tippelt weiter ins Zinstal

Sie lesen gerade:

Ungarns Zentralbank tippelt weiter ins Zinstal

Schriftgrösse Aa Aa

Ungarns Zentralbank bleibt bei ihrem Rhythmus: Sie hat den Leitzins um ein Zehntel Prozent gesenkt, wie jeden Monat seit fast zwei Jahren – auf 2,4 Prozent. Gleichzeitig scheint in der Region die Zinswende nach oben schon fast überall Realität: Nur noch in der Tschechischen Republik sind die Zinsen im Moment niedriger.

Man sehe noch Spielraum für weitere Zinssenkungen, um die Wirtschaft anzukurbeln, hieß es in Budapest.

Ein Drahtseilakt, denn der Staat verspricht dem hohen Lohn, der ihn finanziert und nicht Investitionen:

Ungarn, Nachbar des Unruheherds Ukraine, ist der am höchsten verschuldete Staat in Mitteleuropa. Ratingagenturen bewerten seine Anleihen als Schrott (“Junk”).

su mit Reuters