Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslose: Kein Aufatmen für François Hollande.

Sie lesen gerade:

Arbeitslose: Kein Aufatmen für François Hollande.

Schriftgrösse Aa Aa

Ende April waren in Frankreich, der nach Deutschland zweitgrößten Euro-Volkswirtschaft, 3,364 Millionen Menschen ohne Job und damit 0,4 Prozent mehr als im Vormonat – schon das ein Negativ-Rekord.

Im Vergleich zum April vergangenen Jahres sei die Zahl um 3,5 Prozent gestiegen, so das Arbeitsministerium.

Jüngste Vergleichszahlen der Europäischen Statistikbehörde Eurostat ergaben im Januar 10,4 Prozent Arbeitslosenquote, gut das Doppelte der Bundesrepublik (5,1 Prozent.)

Der Staatschef hatte eigentlich versprochen, den
Negativtrend bis Ende 2013 zu stoppen.

Bei der Europawahl war seine Partei nur auf Platz drei gelandet – hinter der EU-feindlichen Front National und der konservativen UMP.

su mit dpa