Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Verfassungsgericht hebt auch YouTube-Sperre auf

Sie lesen gerade:

Türkei: Verfassungsgericht hebt auch YouTube-Sperre auf

Schriftgrösse Aa Aa

YouTube muss in der Türkei wieder zugänglich werden. Das hat das Verfassungsgericht in der Hauptstadt Ankara beschlossen. Die vor zwei Monaten von der Regierung Erdogan veranlasste Sperre der Videoplattform sei unrechtmäßig.

Der Ministerpräsident hatte die Blockade kurz vor den Kommunalwahlen im März veranlasst, nach dem kompromittierende Telefonmitschnitte über YouTube an die Öffentlichkeit gelangt waren. Zuvor ließ er auch Twitter sperren. Auch diese Blockade hob das Verfassungsgericht auf. Über den Kurznachrichtendienst war Material veröffentlicht worden, das einen Korruptionsverdacht gegen Regierungsmitglieder erhärtete.