Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Anschlag auf Jüdisches Museum: Tatverdächtiger verhaftet


Belgien

Anschlag auf Jüdisches Museum: Tatverdächtiger verhaftet

In Frankreich ist ein Mann verhaftet worden, der den tödlichen Anschlag auf das jüdische Museum in Brüssel verübt haben soll.

Das meldet die Nachrichtenagentur AFP.

Das Attentat hatte insgesamt vier Todesopfer gefordert.

Der Festgenommene soll 29 Jahre alt sein und aus Nordfrankreich stammen.

Nach Angaben aus Sicherheitskreisen handelt es sich bei ihm um einen Dschihadisten, der im vergangenen Jahr in Syrien gekämpft hatte.

Nach Angaben von AFP gibt es mehrere Indizien, die den Mann mit der Tat in Verbindung bringen.

Er soll bei seiner Verhaftung u.a. ein Kalaschnikow-Sturmgewehr und eine Pistole bei sich gehabt haben.

Derartige Waffen waren beim Überfall in Brüssel zum Einsatz gekommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Katar

Katar 2022: Neue schwere Korruptionsvorwürfe gegen FIFA