Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Fall von Vergewaltigung und Tötung in Indien

Sie lesen gerade:

Neuer Fall von Vergewaltigung und Tötung in Indien

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Protest nach zwei neuen grausamen Fällen von Vergewaltigung in Indien: Allerdings sind es Mitarbeiter der Partei des Staatspräsidenten, die gegen den Ministerpräsidenten des hiesigen Bundesstaats Uttar Pradesch marschieren.

Dieser gehört einer anderen Partei an. Als sie seinen Amtssitz ansteuern, antwortet die Polizei mit Wasserwerfern.

In den jetzigen Vergewaltigungsfällen wurden zwei junge Mädchen von einer Gruppe
Männer missbraucht und an einem Baum erhängt.

Die Polizei blieb erst einmal untätig. Inzwischen wurden drei Verdächtige und zwei Polizisten festgenommen.

Jetzt wird aber schon wieder ein neuer Fall bekannt. In der Nähe des ersten Tatorts wurde eine junge Frau nach einer Vergewaltigung tot aufgefunden, mit Spuren von schweren Misshandlungen.