Eilmeldung

Eilmeldung

Wissenschaftler züchten Knorpel aus Stammzellen

Sie lesen gerade:

Wissenschaftler züchten Knorpel aus Stammzellen

Schriftgrösse Aa Aa

Es sieht aus wie eine kleine Perle aber tatsächlich ist es weit wertvoller, denn es ist ein medizinischer Durchbruch.Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, menschlichen Knorpel aus Stammzellen zu züchten.

Knorpel schützt die Knochenenden und besitzt keinerlei Blutgefäße oder Nerven. Die neue Methode wurde von amerikanischen Wissenschaftlern entwickelt.

Gordana Vunjak von der der Columbia University: “Wir haben die Technologie. Wir verstehen die zugrundeliegenden Prinzipien. Aber wir können noch nicht am Patienten arbeiten. Es ist noch viel Forschung notwenig, bevor es so weit ist.”

Wissenschaftler hatten bislang Knorpel aus Tierzellen gezüchtet aber das Ergebnis war häufig zu weich. Die neue Methode erlaubt es nun Knorpel zu produzieren, der anatomisch geformt ist und hohen mechanischen Belastungen stand hält.

Die Forscher planen als nächstes Tests, um die langfristige Haltbarkeit des neuen Stoffs zu erforschen.