Eilmeldung

Eilmeldung

Monarchie-Gegner fordern eine spanische Republik

Sie lesen gerade:

Monarchie-Gegner fordern eine spanische Republik

Schriftgrösse Aa Aa

Gegner der spanischen Monarchie haben in mehreren Städten des Landes und vor spanischen Auslandsvertretungen demonstriert. Sie sehen nach Juan Carlos’ Abdankungsankündigung den Augenblick gekommen, neu über die spanische Staatsform zu entscheiden und fordern eine Volksabstimmung.

“Ich würde gern entscheiden können, ob ich in einer Monarchie oder in eine Republik leben möchte. Ich persönlich denke republikanisch, auch das Staatsoberhaupt sollte vom Volk gewählt werden”, so einer der Kritiker in Madrid. Und eine ebenfalls demonstrierende Frau meint: “Das ist genau der richtige Moment für die Spanier, über ihre Zukunft zu entscheiden. Ja, nach der Diktatur Francos war der König eine wichtige politische Figur. Heute hat er eine entbehrliche Rolle inne. Die Spanier sollten sich entscheiden dürfen.”

Nicht erst seit der Ankündigung des Königs ist klar: Die spanische Monarchie steht nach zahlreichen Skandalen unter verschärfter Beobachtung. Ob sich das unter einem König Felipe ändern wird, bleibt abzuwarten.

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Madrid

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency

  • Spain: Protest in Barcelona

    Photo: Anadolu Agency