Eilmeldung

Eilmeldung

Spanischer König: Ablösung im Eilverfahren

Sie lesen gerade:

Spanischer König: Ablösung im Eilverfahren

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische König Juan Carlos will abdanken – doch darf nicht. Die spanische Regierung kam am Dienstag zusammen, um den dafür notwendigen Gesetzentwurf zu verabschieden. Dieser soll die Ablösung des Monarchen regeln.

Die Regierung will den Entwurf noch am Abend dem Parlament vorlegen. Dort soll die neue Regelung dann im Eilverfahren durchgewunken werden. Die dazu notwendige Mehrheit gilt als gesichert.

Kronprinz Felipe könnte Medienberichten zufolge bereits in rund zwei Wochen den Thron besteigen. Das Königshaus rechnet allerdings erst in drei bis sechs Wochen mit dem Wechsel an der Spitze des Staates.

Tausende Spanier hatten am Montagabend Juan Carlos’ Thronverzicht genutzt, um für eine Abschaffung der Monarchie zu demonstrieren. In Madrid gingen rund 20.000 Menschen unter dem Motto “Monarchie, nein danke” auf die Straße. Demonstrationen gab es auch in Barcelona und anderen Städten.

Ministerpräsident Mariano Rajoy betonte dagegen, die große Mehrheit der Spanier sei für die Monarchie.