Eilmeldung

Eilmeldung

Korruptionsskandal in Venedig: Bürgermeister Orsoni festgenommen

Sie lesen gerade:

Korruptionsskandal in Venedig: Bürgermeister Orsoni festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Venedigs Bürgermeister Giorgio Orsoni und 35 weitere Verdächtige sind wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an einem
Korruptionsskandal festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Korruption, Geldwäsche und
Amtsmissbrauch im Zusammenhang mit dem Bau des millionenschweren
Schleusensystems “Mose” vor.

Ermittlungen laufen auch gegen den früheren Minister und Vertrauten des ehemaligen italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi, Giancarlo Galan.

Insgesamt wird gegen Hunderte Verdächtige ermittelt, darunter zahlreiche Politiker und Unternehmer.
Die Anwälte Orsonis, der der Demokratischen Partei von
Regierungschef Matteo Renzi angehört, wiesen die Vorwürfe als “wenig glaubhaft” zurück. Der Bürgermeister wurde unter Hausarrest gestellt.

Mit dem Hunderte Millionen teuren Unterwasser-Schleusensystem “Mose”
soll das historische Zentrum Venedigs vor Hochwasser geschützt werden. Die Behörden ermitteln den Berichten zufolge bereits seit drei Jahren wegen Korruption im Zusammenhang mit dem Mega-Projekt.