Eilmeldung

Eilmeldung

François Hollande - oder die Kunst, es allen recht zu machen

Sie lesen gerade:

François Hollande - oder die Kunst, es allen recht zu machen

Schriftgrösse Aa Aa

François Hollande ist ein gehetzter Gastgeber: Diesen Freitag wollen etliche Staats- und Regierungschefs in der Normandie der alliierten Landung im Krieg vor siebzig Jahren gedenken.

Manche von ihnen sind aber am Vorabend schon in Frankreich – und so bewirtet der Präsident später am Abend noch seinen russischen Kollegen Wladimir Putin im Elysée-Palast, seinem Amtssitz.

Dabei war er eigentlich gerade schon essen, nämlich mit Barack Obama, dem amerikanischen Präsidenten.

Fast unerwähnt muss da der Tee bleiben, zu dem Hollande davor im Elysée schon die Queen empfangen hatte.

Zum Glück für die Elysée-Küche – und das Protokoll – war das Essen mit Obama aber in einem nahegelegenen Edelrestaurant, in der Nähe des Pariser Triumphbogens.

Putin und Obama zusammen abzuspeisen, das hätte vielleicht nahegelegen – verbot sich aber auf amerikanischen Wunsch zumindest an diesem Tag noch, aus den bekannten Empfindlichkeiten in Sachen Ukraine.