Eilmeldung

Eilmeldung

Im Namen der Königin: Pariser Blumenmarkt nach Queen benannt

Sie lesen gerade:

Im Namen der Königin: Pariser Blumenmarkt nach Queen benannt

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach der Gedenkfeier zum 70. D-Day-Jahrestag in der Normandie ist die britische Königin Elizabeth II. mit der Umbenennung des Pariser Blumenmarktes geehrt worden.

Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger wurde der Handelsplatz im Zentrum der französischen Hauptstadt im Rahmen einer kurzen Zeremonie nach der Monarchin benannt.

Neben Frankreichs Präsident Francois Hollande begleitete auch die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo Elizabeth die Zweite und den Herzog von Edinburgh auf dem folgenden Rundgang.

Ebenfalls geladen war Sir Bradley Wiggins, erster britischer Gewinner der Tour de France.

Den Blumenmarkt soll die Queen bereits bei ihrer ersten Frankreich-Visite 1948 in ihr Herz geschlossen haben.

Die Visite der Pariser Institution rundete den insgesamt fünften Staatsbesuch der 88-Jährigen in Frankreich ab.