Eilmeldung

Eilmeldung

Mehrere Tote bei Anschlag auf afghanischen Präsidentschaftskandidaten

Sie lesen gerade:

Mehrere Tote bei Anschlag auf afghanischen Präsidentschaftskandidaten

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Woche vor der Stichwahl in Afghanistan sind bei einem Anschlag auf den Präsidentschaftskandidaten Abdullah Abdullah sieben Menschen ums Leben gekommen.

Nach einer Wahlveranstaltung in der Hauptstadt Kabul sprengte sich ein Selbstmordattentäter in der Nähe von Abdullahs Konvoi in die Luft. Wenig später explodierte ein Sprengsatz in der Nähe der Fahrzeuge und tötete sechs Menschen.

Abdullah selbst blieb unverletzt. Es ist nicht bekannt, wer für den Doppelanschlag verantwortlich ist.

Der ehemalige Außenminister hatte in der ersten Wahlrunde vor einem Monat 45 Prozent der Stimmen erhalten und gilt damit als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von Präsident Hamid Karsai. Die Taliban verübten am ersten Wahltag Anfang April zahlreiche Anschläge.