Eilmeldung

Eilmeldung

Verschollener Flug MH370: Angehörige starten Selbsthilfe-Aktion im Internet

Sie lesen gerade:

Verschollener Flug MH370: Angehörige starten Selbsthilfe-Aktion im Internet

Schriftgrösse Aa Aa

Angehörige von Passagieren des seit drei Monaten verschollenen Fluges MH370 der Malaysia Airlines wollen mit einer Online-Aktion Geld sammeln. Mit dem Erlös sollen Tippgeber für Hinweise auf den Verbleib der Boeing belohnt werden..

Die Spendenaktion solle über das Portal www.indiegogo.com laufen, hieß
es. Angehörige wie die Australierin Danica Weeks, deren Ehemann an Bord war, hoffen, mit der Aktion fünf Millionen Dollar
zusammenzubekommen:

“Wir Angehörige sind mit unseren Anliegen so oft abgewiesen worden, dass wir die Dinge jetzt selbst in die Hand nehmen. Es muss einfach etwas passieren, damit dieses Flugzeug gefunden wird.”

Das Flugzeug mit 239 Menschen an Bord hatte am 8. März von Kuala Lumpur nach Peking fliegen sollen. Bisher ist trotz intensiver und kostspieliger Suche unklar, was mit der Maschine passierte.