Eilmeldung

Eilmeldung

EU nimmt irische Steuerregeln für Apple auf's Korn

Sie lesen gerade:

EU nimmt irische Steuerregeln für Apple auf's Korn

EU nimmt irische Steuerregeln für Apple auf's Korn
Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Kommission ist nach Medienberichten dabei, eine förmliche Untersuchung über Steuer-Deals zwischen Apple und Irland zu eröffnen.

Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia bereite eine Ankündigung vor.

Im vergangenen Jahr hatte die Kommission mit Ermittlungen zu Steuerregelungen für multinationale Unternehmen begonnen – in einer ganzen Reihe von Ländern, unter anderem in Irland.

Zuvor hatte ein US-Senatsausschuss Irland eine steuerliche Sonderbehandlung von Apple vorgeworfen, die es möglich gemacht hätten, hohe Steuerzahlungen auf der ganzen Welt zu umgehen.

Die Regierung weist das zurück.

EU-Beihilfevorschriften untersagen unlautere Praktiken – ob das auch für Länder mit günstigeren Steuern gilt, ist rechtlich noch nicht endgültig geklärt.

su