Eilmeldung

Eilmeldung

Spanisches Parlament beschließt Gesetz zur Abdankung des Königs

Sie lesen gerade:

Spanisches Parlament beschließt Gesetz zur Abdankung des Königs

Schriftgrösse Aa Aa

Mit großer Mehrheit hat das spanische Parlament ein Gesetz beschlossen, das die Abdankung von König Juan Carlos wirksam machen soll. 299 von 341 Abgeordneten stimmten für den Entwurf. Das Gesetz soll am kommenden Dienstag vom Senat endgültig verabschiedet werden. Der konservative Ministerpräsident Mariano Rajoy und der sozialistische Oppositionsführer Alfredo Perez lobten die Verdienste des scheidenden Königs für die Demokratie.

Parlamentspräsident Jesús Posada: “Somit wurde das Gesetzesvorhaben zur Abdankung seiner Majestät Juan Carlos von Bourbon beschlossen, das sofort dem Senat vorgelegt wird.”

Juan Carlos hatte in der vorigen Woche überraschend seine Abdankung angekündigt. Der Monarch nahm am Sonntag zum letzten Mal als Oberbefehlshaber der Armee eine Militärparade ab. Sein Sohn Prinz Felipe soll am 19. Juni gekrönt werden.

Nach der Bekanntgabe des Thronverzichts forderten einige Parteien ein Referendum über die Zukunft der Monarchie. Gegner des Königshauses protestierten in Madrid für die Errichtung einer Republik. Sie sind aktuellen Umfragen zufolge jedoch nicht in der Mehrheit: Etwas mehr als die Hälfte der Spanier ist für den Erhalt der Monarchie.