Eilmeldung

Eilmeldung

Reiseverbot gegen pakistanischen Ex-Machthaber Musharraf aufgehoben

Sie lesen gerade:

Reiseverbot gegen pakistanischen Ex-Machthaber Musharraf aufgehoben

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere pakistanische Militärmachthaber General Pervez Musharraf darf Pakistan verlassen. Der Oberste Gerichtshof der Provinz Sindh hob die Reisebeschränkung, die die Regierung erlassen hatte auf. Gegen Musharraf läuft ein Strafprozess wegen Hochverrats.

Musharraf hatte Pakistan nach seinem Putsch gegen Premierminister Nawaz Sharif von 1999 bis 2008 regiert. Musharraf wird vorgeworfen, mit der Verhängung des Ausnahmezustands 2007 die Verfassung außer Kraft gesetzt zu haben. Nach der Verfassung kommt das Hochverrat gleich, der mit dem Tod oder zumindest lebenslänglicher Haft bestraft werden kann.

Musharraf weist die Vorwürfe als politisch motiviert zurück. Musharraf war nach vierjährigem selbst gewählten Exil im März 2013 nach