Eilmeldung

Eilmeldung

Obama schließt Einsatz von Bodengruppen im Irak aus

Sie lesen gerade:

Obama schließt Einsatz von Bodengruppen im Irak aus

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Einsatz von Bodentruppen im Irak sei ausgeschlossen. Doch andere Möglichkeiten würden in Betracht gezogen. Das sagte der amerikanische Präsident Barack Obama vor der Presse in Washington. Er habe seine Berater beauftragt, andere Möglichkeiten auszuarbeiten, das irakische Volk und auch amerikanische Interessen zu schützen. Es sei aber die Verantwortung des Irak, das Problem zu lösen.

Die USA waren unter Führung von Präsident George W. Bush 2003 in den Irak einmarschiert und hatten den Diktator Saddam Hussein gestürzt. Ende 2011 zogen sie ab. Heute befinden sich dort nach Angaben des Pentagons noch zwischen 200 und 300 US-Soldaten. Sie dienen dem Schutz diplomatischer Einrichtungen und unterstützen irakische Sicherheitskräfte.