Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Tote bei Kämpfen in Ukraine

Sie lesen gerade:

Erneut Tote bei Kämpfen in Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Die prorussischen Separatisten in Lugansk haben in der Nacht ein Transportflugzeug der ukrainischen Streitkräfte abgeschossen, dabei starben nach offiziellen Angaben 49 Soldaten. Ein Sprecher der Aufständischen bestätigte das Abfeuern einer Rakete auf die Maschine vom Typ Iljuschin IL-76. Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland, verurteilte den Abschuss in einer Mitteilung als “sinnlosen Mord”. Der neue ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärte diesen Sonntag zu einem landesweiten Tag der Trauer.

Bei neuen schweren Gefechten zwischen Separatisten und
Regierungseinheiten starben im Osten der Ukraine am Sonntag mindestens vier Menschen, zehn wurden verletzt. In Mariupol hätten prorussische Aufständische mit Granatwerfern auf eine Kolonne des Grenzschutzes gefeuert, teilten die Behörden in Kiew mit. Ukrainische Soldaten nahmen in der Hafenstadt mehrere prorussische Separatisten fest.