Eilmeldung

Eilmeldung

Kenia: Bewaffnete Angreifer töten rund fünfzig Menschen

Sie lesen gerade:

Kenia: Bewaffnete Angreifer töten rund fünfzig Menschen

Schriftgrösse Aa Aa

Unbekannte Angreifer haben in Kenia etwa fünfzig Menschen getötet.

Der Angriff spielte sich in Mpeketoni ab, einem Ort nahe der Küste, nicht weit von Lamu, einer bekannten Urlauberinsel.

Ziele der Angreifer waren zwei Hotels, eine Bank und ein Polizeirevier.

Wer die Männer waren und warum sie die Tat verübten, ist unbekannt.

In den letzten Wochen und Monaten hat es in Kenia immer wieder tödliche Anschläge gegeben.

Die Außenministerien in Deutschland und Österreich – wie auch das schweizerische Aussendepartement – warnen Keniareisende vor etlichen Gefahren.

Von Reisen wird aber bisher nicht abgeraten.