Eilmeldung

Eilmeldung

Modetrends aus London für stilbewusste Männer

Sie lesen gerade:

Modetrends aus London für stilbewusste Männer

Schriftgrösse Aa Aa

Richard James war einer der 68 Designer, die auf der Londoner Menswear Fashionweek ihre Frühjahr/Sommerkollektion 2015 zeigten.

Der Schneider aus der Savile Row ließ sich von der Wüste und Oasen inspirieren: In seiner Kollektion dominierten die Farben beige, oliv und kaki.

Geschäftsführer Sean Dixon erklärte, wie die neuen Stücke entstanden sind: “Wir wollten ein klein bisschen Military Look, das funktioniert immer bei Herrenkleidung, man sieht immer smart aus. Deshalb kann man sich auch erlauben, diese Strenge mit ein bisschen Stickerei aufzulockern, man kann Akzente setzen mit Farben und verschiedenen Prints. Wir haben diese beiden unterschiedlichen Stile gemischt.”

Schwarz und Gold beherrschte die neue Mode von Alexander McQueen. Seine Sommerkollektion zeigte sportliche weiße Kitteljacken und Punk beeinflusste Outfits in rot und glänzend schwarzem Leder. Unkonventionelle Mode bis zur Kopfbedeckung: Seine Models trugen schwarzen Federschmuck als Hut.

Bunt und verspielt sind die meisten Kleidungstücke des Designers James Long. Streifen von Rot, Gelb, Rosa und Blau erinnern an die Streifen, die Boxer verwenden, um ihre Handgelenke zu schützen. “Die Frühjahr/Sommerkollektion 2015 war inspiriert von der Geschichte eines ehemaligen Boxstars, der auf die andere, einfache Seite des Lebens wechselte. Viele Details, eine Art Lederhose in Strick. Auf eine bestimmte Art und Weise die größten Hits.”

Nach der Modewoche in London darf sich der stilbewusste Mann von heute auf die Shows in Mailand und Paris freuen.