Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Separatisten übergeben Leichen der Opfer des Flugzeugangriffs

Sie lesen gerade:

Ukraine: Separatisten übergeben Leichen der Opfer des Flugzeugangriffs

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist nur eine kurze Waffenruhe zwischen Separatisten und Regierungskräften in der Nähe der ostukrainischen Stadt Donezk gewesen: Die Aufständischen haben am Mittwoch die Leichen der am Samstag bei einem Flugzeugabschuss getöteten Soldaten übergeben. Es war der schwerste Angriff der Separatisten bei den seit Wochen andauernden Kämpfen. Ein Anzeichen für eine Annäherung ist die Übergabe offensichtlich nicht: “In dem Container auf dem LKW befinden sich 49 Körper von ukrainischen Fallschirmjägern, die in der Nähe des Flughafens von Luhansk starben. Wir bekommen dafür keine Gegenleistung. Sobald wir die Leichen übergeben haben, geht der Krieg weiter, bis wir gewinnen.”

Wie Bilder eines prowestlichen Radiosenders zeigen sollen, setzt auch die Regierung ihre Operation in der Ostukraine fort. Präsident Petro Poroschenko hatte für einen unbestimmten Zeitpunkt eine kurzzeitige einseitige Waffenruhe angekündigt. Dafür müssten die Aufständischen ihre Waffen abgeben – ein Vorstoß, den die Separatisten ablehnen.