Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Öl und Gas - bitte nicht zündeln


Business Line

Öl und Gas - bitte nicht zündeln

Die Wirtschaftserholung in den USA ist auf Kurs. Die Federal Reserve hat da keine Zweifel. Laut Zentralbankchefin Janet Yellen erholt sich die Wirtschaft im laufenden Quartal und expandiert weiter – aber in mäßigem Tempo. Die Fed senkte ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr.

Russland liefert bis auf Weiteres kein Gas mehr an die Ukraine – die Unterhändler konnten sich bei den Gaspreisen und den unbezahlten Rechnungen nicht einigen. Der Gasstreit zwischen Kiew und Moskau geht vor Gericht weiter, beide Seiten haben Klagen eingereicht.

Die Ölpreise robben sich nach oben, angetrieben durch die Lage im Irak. Der Preis für Brent-Rohöl erreichte ein neun-Monats-Hoch und es gibt Befürchtungen, das könnte noch nicht das Ende sein.

Außerdem ist Amazons erste Smartphone zu sehen. Der Onlinehandelsriese versucht, sich in einem überfüllten Markt von den Marktführern Apple und Samsung abzuheben.

All das in der aktuellen Ausgabe von Business Weekly.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Business Line

Aufschwung, Arbeit, Gas, das Runde und das Eckige