Eilmeldung

Eilmeldung

Poroschenko legt Friedensplan vor

Sie lesen gerade:

Poroschenko legt Friedensplan vor

Schriftgrösse Aa Aa

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat einen Friedensplan mit 14 Punkten für den Osten des Landes vorgelegt. Der Plan sieht unter anderem die Entwaffnung von Milizen sowie eine Dezentralisierung der Macht im Land vor, berichten ukrainische Medien. Am späten Donnerstagabend hatten Poroschenko und der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Telefonat erneut die Pläne für die Waffenruhe erörtert.

Unterdessen gingen die Kämpfe zwischen prorussischen Separatisten und den ukrainischen Streitkräften im Osten des Landes weiter. Nach Angaben aus Kiew kamen am Vortag 300 Separatisten ums Leben. Auf der Seite der ukrainischen Soldaten seien sieben Männer getötet und 30 verletzt worden.

Den vollständigen Plan will Poroschenko am Montag in Luxemburg vor Vertretern der Europäischen Union vorstellen.