Eilmeldung

Eilmeldung

Verheerendes Hochwasser in Bulgarien: Mindestens 11 Tote

Sie lesen gerade:

Verheerendes Hochwasser in Bulgarien: Mindestens 11 Tote

Schriftgrösse Aa Aa

In Bulgarien sind bei Überschwemmungen mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind auch zwei Kinder. Innenminister Zwetlin Jowtschew zufolge werden noch mehrere Menschen vermisst.

In der Schwarzmeerstadt Warna wurden viele Bewohner von dem schnell ansteigenden Wasser überrascht. Fahrzeuge wurden weggespült und erschwerten den Rettungsteams die Arbeit.

Ein Mann kann es offenbar kaum fassen: “Ich bin 61 Jahre alt und habe noch nie ein solches Desaster im Distrikt Asparuhovo miterlebt. Es ist unglaublich zu sehen, was die Flut hier für einen Schaden angerichtet hat.”

Laut den Meteorologen fiel in den Regionen um Warna und Burgas innerhalb von 24 Stunden so viel Regen, wie normalerweise in einem ganzen Monat. Besserung ist nicht in Sicht: Die Wetterdienste warnen vor neuen Regenfällen und Stürmen im Norden und Osten des Landes.