Eilmeldung

Eilmeldung

China: Angriff auf Polizeiwache in Uiguren-Provinz

Sie lesen gerade:

China: Angriff auf Polizeiwache in Uiguren-Provinz

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Überfall auf eine Polizeiwache in der chinesischen Unruheprovinz Xinjiang sind am Samstag 13 der Angreifer getötet worden. Drei Polizisten wurden verletzt. “Banditen”, so die Fernsehsprecherin, hätten versucht, mit einem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug die Wache zu rammen. Die Polizisten hätten die Banditen erschossen.

Die Provinz wird seit einiger Zeit von Anschlägen uigurischer Extremisten erschüttert. Hintergrund sind Spannungen zwischen der muslimischen Minderheit der Uiguren in Xinjiang und den herrschenden Han-Chinesen. Ende Mai starben bei einem Angriff in der Regionalhauptstadt Urumqi mehr als 30 Menschen. An die 100 wurden verletzt. Die Attentäter waren mit Kleinlastern auf einen Markt gefahren und hatten dort Sprengsätze geworfen.