Eilmeldung

Eilmeldung

Dschihadisten überrennen irakische Grenzposten

Sie lesen gerade:

Dschihadisten überrennen irakische Grenzposten

Schriftgrösse Aa Aa

Im Irak halten die Gefechte zwischen den Dschihadisten des “Islamischen Staat im Irak und der Levante” (ISIL) und Regierungstruppen an. Bei Bakuba lieferten sich beide Seiten heftige Schusswechsel. Die Regierungstruppen erbeuteten nach eigenen Angaben von der ISIL Waffen. Die Dschihadisten überrannten am Sonntag die Grenzübergänge al-Walid zu Syrien und Turaibil zu Jordanien.

Die ISIL kontrolliert inzwischen ein zusammenhängendes Gebiet das weite Teile Nordostsyriens und des Westen und Norden des Irak umfasst. Vor zwei Wochen hatten sie die nordirakische Millionenstadt Mossul eingenommen, nachdem die Regierungstruppen ihre Stellungen fluchtartig vor den vorrückenden ISIL-Kämpfern verlassen hatten. Jetzt regeln ISIL-Kämpfer den Verkehr in Mossul und verteilen den Koran.