Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Männermode in Mailand: Viel Farbe, lässige Eleganz und Seeluft


le mag

Männermode in Mailand: Viel Farbe, lässige Eleganz und Seeluft

Mit Unterstützung von

Auf der Männermodewoche in Mailand ist Farbe angesagt. Mann trägt im Frühjahr und Sommer 2015 luftige, lässige Anzüge. Der italienische Designer Kean Etro setzt bei den Stoffen für seine Kollektion auf Innovation: “Jacken und Hemden aus Bananen. Man kann Faden aus Bananen gewinnen, das Gleiche geht auch mit Getreide, Milch, Bambussprossen, Brennnesseln und natürlich Hanf. Die Frage lautet: Warum machen wir uns die Mühe? Wir wollen so zum Erhalt der Bio-Vielfalt in der Landwirtschaft beitragen. Also ja, es ist in der Mode, man kann es essen und zugleich geht es auch darum mit den Ressourcen behutsam umzugehen, denn sie sind begrenzt.”

Bei Gucci kleidet Mann sich maritim. Fehlt nur noch ein Segelboot und eine steife Brise. Längs gestreifte, knöchellange Hosen, doppelreihig geknöpfte Jacken – und das alles in einem nautischen Farbbild von Rot, Navyblau und Weiß.

Giorgio Armani, der in einem Monat seinen 80. Geburtstag feiert, setzt bei seiner Frühjahrs- und Sommerkollektion auf grafische Muster. Diverse Streifenarrangements im harten Hell-Dunkel-Kontrast verleihen seinen Kreationen Dynamik und zeitlose Eleganz.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

le mag

Austin Mahone: Der neue Teenieschwarm aus Texas