Eilmeldung

Eilmeldung

Rebeccapurple - Trauer um ein kleines Mädchen und eine neue Farbe

Sie lesen gerade:

Rebeccapurple - Trauer um ein kleines Mädchen und eine neue Farbe

Schriftgrösse Aa Aa

„Ich stehe auf dem Friedhof und versuche, den Platz auszusuchen, an dem meine Tochter beerdigt werden soll, und ich versteh es nicht. Ich versteh nichts“.

Diese und ähnlich traurige 140-Zeichen-Nachrichten teilte Eric Meyer nach dem Tod seiner kleinen Tochter Rebecca bei Twitter mit seinen Followern. Die Sechsjährige verstarb am 8. Juni an den Folgen einer Krebserkrankung im Kreis ihrer Familie in Cleveland Heights, USA.

Meyer, ein engagierter Webentwickler, aktiver Twitterer und Blogger, so scheint es, suchte im Internet einen Raum für seinen Schmerz und seine Trauer. Er erweckt das Mitgefühl der Internetgemeinschaft: In Andenken an seine Tochter erfand diese nun eine neue Internet-Farbe und benannte sie nach Meyers Tochter: Rebeccapurple. Rebecca mochte die Farbe Lila.

Rebeccapurple ist ein Violett, das in CSS (Cascading Style Sheets), einer Programmiersprache für die visuelle Gestaltung von Dokumenten, verwendet werden kann. Die Aktion traf auf große Unterstützung, viele Nutzer änderten ihre Profilfotos und Hintergrundfotos zu Rebeccapurple, das Hashtag #663399Becca (die exakte Bezeichnung der Farbe) verbreitete sich rasend bei Twitter. Eric Meyer zeigte sich in den sozialen Netzwerken sehr bewegt und bedankte sich gerührt für die Initiative.