Eilmeldung

Eilmeldung

USA wollen Irak unter Bedingungen unterstützen

Sie lesen gerade:

USA wollen Irak unter Bedingungen unterstützen

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA kümmern sich verstärkt um die Lage im Irak. Zu bitter wäre es, sollten die aufständischen Islamisten immer weitere Erfolge feiern, nachdem Amerika hier jahrelang Krieg für demokratische Verhältnisse geführt hat.

Als Problem sehen die USA aber auch die jetzige Regierung an, auch wenn sie demokratisch gewählt ist. Sie wollen, dass Iraks Regierungschef auf alle Bevölkerungsgruppen zugeht – bisher grenzt er vor allem aus.

Der amerikanische Außenminister kündigt nicht näher benannte Unterstützung an. Die, so sagt John Kerry, werde wirken, wenn die irakische Führung das Land zusammenbringe.

Weite Teile des Landes hat die irakische Armee inzwischen aufgegeben. Hier bei Bakuba, schon in der Nähe der Hauptstadt Bagdad, kämpft sie aber weiter gegen die Islamisten.

Verloren hat sie offenbar die Grenzübergänge nach Syrien und einen Übergang nach Jordanien. Die Aufständischen beherrschen damit das gewünschte zusammenhängende Gebiet in Syrien und Irak.