Eilmeldung

Eilmeldung

Teenagerentführung: Israel veröffentlicht Fotos von Verdächtigten

Sie lesen gerade:

Teenagerentführung: Israel veröffentlicht Fotos von Verdächtigten

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Verschwinden dreier israelischer Jugendlicher haben die israelischen Sicherheitsbehörden erstmals Namen und Fotos zweier Verdächtiger veröffentlicht.

Marwan Kawasme and Amar Abu Aysha sollen schon bald nach dem Verschwinden der Teenager in Verdacht geraten sein. Nach beiden wird seither gefahndet. Beide stammen aus Hebron, sind über 30 Jahre alt und waren zuvor schon in israelischer Haft.

Israels Ministerpräsident bezeichnete sie als Teil einer größeren Organisation, die die Teenager entführt habe. Er rief Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas auf, die Kooperation mit der Hamas zu beenden. Die Hamas bestreitet, mit der Entführung zu tun zu haben.

Die drei israelischen Jugendlichen verschwanden vor zwei Wochen im Westjordanland beim Trampen auf dem Heimweg von ihrer Schule.

Die seither laufende Suchoperation ist der größte Einsatz israelischer Truppen im Westjordanland seit zehn Jahren. Bei Zusammenstößen kamen dabei bisher acht Palästinenser ums Leben. Mehr als 1.300 Häuser wurdem durchsucht, laut einer palästinensischen Menschrechtsorganisation sollen 566 Palästinenser ihm Rahmen der Suche festgenommen worden sein.