Eilmeldung

Eilmeldung

Was machen eigentlich die 751 EU-Abgeordneten?

Sie lesen gerade:

Was machen eigentlich die 751 EU-Abgeordneten?

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Frage von Sophie aus Brüssel: “Eine neue Legislaturperiode von fünf Jahren beginnt für die 751 Abgeordneten des Europaparlaments. Was ist ihre Aufgabe? Wie sieht ihre Arbeit konkret aus?”

Unser Brüsselkorrespondent Rudolf Herbert erklärt: “Die Ende Mai für eine fünfjährige Legislaturperiode gewählten 751 Mitglieder des Europäischen Parlaments kommen in diesen Tagen zu ihrer ersten Plenarsitzung zusammen. Jedem der 28 Mitgliedstaaten steht eine bestimmte Anzahl von Sitzen zur Verfügung. Zypern beispielsweise hat sechs, das bevölkerungsstarke Deutschland hingegen 96. Im Europaparlament sind die Abgeordneten jedoch nicht nach ihren Ländern, sondern in Länder übergreifende Fraktionen organisiert.

Was tun die Abgeordneten? Sie sind an der europäischen Gesetzgebung beteiligt und sie kontrollieren die Institutionen der Europäischen Union, darunter die europäische Kommission. Stichwort: Gesetzgebung. Dabei geht es nicht nur um so komplizierte Angelegenheiten wie die Bankenunion, sondern auch um Dinge, die unmittelbar unseren Alltag berühren. Dass in diesem Jahr zu Ferienbeginn erneut die Roaming-Gebühren sinken, verdanken wir nicht zuletzt dem Europaparlament. Last but not least, wie hoch sind die Bezüge eines oder einer Europaabgeordneten? Das monatliche Grundgehalt beträgt knappe 8000 Euro und ist somit nicht sehr hoch. Hinzu kommen jedoch eine monatliche Spesenvergütung sowie Tagesgelder für die Teilnahme an offiziellen Sitzungen der Gremien des Europäischen Parlaments.”

Wenn Sie auch eine Frage stellen wollen, besuchen Sie uns im Internet.