Eilmeldung

Eilmeldung

Airbus führt Zweisitzer-Elektroflugzeug vor

Sie lesen gerade:

Airbus führt Zweisitzer-Elektroflugzeug vor

Schriftgrösse Aa Aa

Mit diesem Kleinflugzeug will Airbus erste Schritte in Richtung schadstoffarme Luftfahrt machen.

Knapp zehn Meter Flügelspannweite, Platz für zwei Personen und ein rein elektrischer Antrieb. Für die französische Umweltministerin Segolene Royal ein Meilenstein.

Vorgestellt wurde der Flieger schon 2013 auf der Pariser Luftfahrtschau. Am Freitag nun hob er in Frankreich zu seinem ersten offiziellen Testflug ab. Ganz normal fliege sich die Maschine, so der Testpilot.

Ein Fortschritt wären aber die Kosten: statt der üblichen 36 bis 40 Euro mit Kerosin soll die Elektro-Flugstunde nur zwei Euro kosten – natürlich bei vergleichsweise günstigen französischen Strompreisen.

Für Umweltministerin Royal passt das E-Flugzeug ins grüne Konzept: Mit der Förderung erneuerbarer Energien will sie auch den französischen Energiesektor einem Wandel unterziehen.