Eilmeldung

Eilmeldung

Flüchtlingsdrama vor Sizilien

Sie lesen gerade:

Flüchtlingsdrama vor Sizilien

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Rettung von Hunderten Bootsflüchtlingen vor der
süditalienischen Küste sind 30 Leichen entdeckt worden.

Sie hätten sich unter mehr als 600 Menschen an Bord eines Schiffes vor Sizilien befunden, teilten italienische Behörden mit.

Vermutlich seien sie auf dem überfüllten Boot unter Deck erstickt.

Abseits des Rettungseinsatzes
sind seit Freitag nach Angaben der Behörden insgesamt 1654 Menschen von mehreren in Nordafrika gestarteten Booten gerettet worden.

In diesem Jahr kamen bereits Zehntausende Migranten vor allem aus dem Bürgerkriegsland Syrien über das Mittelmeer nach Italien.

Im gesamten Jahr 2013 waren es knapp 43 000 gewesen.