Eilmeldung

Eilmeldung

Irakische Armee kämpft um Tikrit

Sie lesen gerade:

Irakische Armee kämpft um Tikrit

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Ausrufung eines “Kalifats” durch die sunnitischen ISIL-Milizen hat die irakische Armee ihre Angriffe auf die Terrorgruppe fortgesetzt, vor allem gegen die Stadt Tikrit 170 Kilometer nordwestlich von Bagdad. Sie war am 11. Juni von ISIL-Kämpfern eingenommen worden. Tikrit ist strategisch wichtig, da
die Stadt an einer Hauptverbindungslinie zwischen dem Norden des Landes und Bagdad liegt. Die sunnitische Miliz beherrscht einige Regionen im Bürgerkriegsland Syrien und ist seit Anfang Juni auch im Irak auf dem Vormarsch. Dort hat sie im Norden und Westen des Landes weite Teile eingenommen.

Die Terrorgruppe “Islamischer Staat im Irak und in der Levante” (ISIL) hatte am Sonntag in den von ihr eroberten Provinzen des Iraks und
Syriens ein “Islamisches Kalifat” ausgerufen. In einer Audiobotschaft wurde ISIL-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi zum Kalifen bestimmt.