Eilmeldung

Eilmeldung

"Begin Again" - Adam Levine bringt Keira Knightley zum Singen

Sie lesen gerade:

"Begin Again" - Adam Levine bringt Keira Knightley zum Singen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Musiker und Maroon 5-Frontmann Adam Levine gibt sein Schauspielerdebut im neuen John Carney-Streifen "Begin Again". Der Film erzählt die Geschichte von Gretta, gespielt von Keira Knightley, die mit ihrem Collegefreund Dave (Adam Levine) nach New York geht. Dort wird er von einer Plattenfirma entdeckt. Im Rausch seines ersten Erfolgs als Musiker trennt Dave sich von seiner Freundin. Gretta verarbeitet ihren Liebeskummer in Musik und wird prompt als großes Talent entdeckt.

Bei der Filmpremiere erzählt Levine, warum er in dem Film mitspielt: “Normalerweise würde ich zögern, einen Musikfilm zu machen, denn oftmals leidet die Musik. Oder sie ist nicht so gut wie der Film. Oder die Musik ist nicht so aussagekräftig wie nötig. Oder sie ist einfach nicht gut. Aber die Musik in diesem Film ist fantastisch. Die Musik hält den Film zusammen, deswegen wollte ich ihn machen. Ich hörte die Musik bereits davor und dachte: ‘Wow, das ist etwas besonderes.’”

Für Keira Knightley war die Rolle eine Herausforderung: “Es hat mir Angst gemacht. Ich bin keine Sängerin. Ich habe es nie wirklich getan. Ich habe zwar in einem anderem Film gesungen, aber eher in einem 1940er Jahre theatralischen Stil, nicht wie hier. Wir sind viel ins Studio gegangen, haben rumprobiert was zu den Rollen passt und gehofft, dass es klappt.”

Mark Ruffalo spielt die Rolle eines in Ungade gefallenen Mitarbeiters der Plattenfirma. Aus seiner zufälligen Begegnung mit Gretta entsteht eine musikalische Zusammenarbeit und der Soundtrack eines Sommers in New York. Der Schauspieler erklärt, was ihn an dem Film gereizt hat: “Die Rollen waren sehr lebensnah. Man konnte sich in den Stoff verbeißen. Es ist ein guter Film, sehr romantisch und wirklich lustig.”

“Begin Again” startet in deutschsprachigen Kinos am 28. August.