Eilmeldung

Eilmeldung

"Nickel Creek" sind wieder auf Tournee

Sie lesen gerade:

"Nickel Creek" sind wieder auf Tournee

Schriftgrösse Aa Aa

Nach sieben Jahren stehen sie wieder gemeinsam auf der Bühne: "Nickel Creek" heißt das Folktrio um Sängerin Sara Watkins, ihren Bruder, den Gitarristen Sean Watkins, sowie Mandolinenspieler Chris Thile. Zwischen 1993 und 2005 veröffentlichten sie fünf Alben. Ihre neue Platte heißt “A Dotted Line”.

“In unserer Zeit ist es wirklich einfach, Fans zu vergraulen. Ich verliere einen Künstler, den ich mag, schnell aus den Augen, ohne es zu wollen. Die Zeit vergeht und ich vergesse ihn einfach. Es war also wirklich beeindruckend zu sehen, wie die Leute im Internet so positiv auf unsere Wiedervereinigung reagierten”, so Sara Watkins.

Das Trio kam 2013 in Los Angeles wieder zusammen. Sie starteten ihren Neubeginn mit einer 25-Städte-Tour, um ihr 25-jähriges Bandjubiläum zu feiern und nahmen Lieder für ein neues Album auf.

“Wir sind zusammen aufgewachsen und haben so viele unserer prägenden Jahren auf engstem Raum verbracht. Wir kennen alle Höhen und Tiefen aus dem Leben der anderen. Und dann kam diese große Lücke, als jeder von uns allein tolle neue Dinge erlebte. Dann wieder zusammenzukommen ist eine seltsame Mischung aus…Wir haben uns alle weiter entwickelt, aber gleichzeitig kennen wir uns gut und sind uns nah, das ist ein komischer Spagat”, so Sara Watkins.

“Nickel Creek” ist im Juli und August in den USA auf Tournee.