Eilmeldung

Eilmeldung

Rote Teufel beenden Amerikas Sommermärchen

Sie lesen gerade:

Rote Teufel beenden Amerikas Sommermärchen

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend belgischer Fußballfans haben in Brüssel den ersten Viertelfinaleinzug ihrer Mannschaft seit der WM in Mexiko 1986 gefeiert. Am Samstag treffen die “Roten Teufel” in Brasilia auf Argentinien.

“Wir sind die besten, wir werden gewinnen”, jubelt Megane Legroux.

“Wir hoffen auf das Halbfinale und vielleicht auf das Finale und dann sind wir Weltmeister”, meint Yves Logy.

Enttäuschung und Stolz in Washington. Das furiose Auftreten der Nationalmannschaft hat in den USA Fußballfieber ausgelöst. Wegen des überraschend starken Interesses organisierte die Verwaltung der Hauptstadt Washington eilig ein Public Viewing des Achtelfinales auf der Freedom Plaza.

“Ich bin traurig”, meint ein Fan und ein anderer sagt: “Ich bin enttäuscht, das war nicht richtig.” “Ich bin traurig, aber das ist Schweiß und keine Träne”, sagt eine Frau und wischt sich einen Tropfen aus dem Gesicht.

“Belgien war die letzte Station des US-Teams auf seiner fantastischen Reise durch Brasilien. Jetzt ist die Party vorbei – aber der Enthusiasmus für Fußball vielleicht nicht”, vermutet der euronews-Korrespondent in Washington.